Apple MacBook Pro Late 2011 im Test (15,4 Zoll)

22. November 2011 von Julian  

Apple MacBook ProIn diesem Jahr hat Apple bereits zwei Updates der eigenen MacBook Pro-Serie auf den Markt gebracht, unter anderem auch die Late 2011-Modelle. Diese lassen sich nach wie vor in den Größen 13,3 Zoll, 15,4 Zoll und 17 Zoll kaufen, im folgenden Beitrag soll das 15 Zoll-Modell Thema sein. Kaufen kann man dieses unter anderem bei Notebooksbilliger, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels kostete das entsprechende Apple MacBook Pro 1.659 Euro.

 

Mit Intel Core i7-CPU und flotter Grafiklösung

Ausgerüstet ist das Apple MacBook Pro erst einmal mit einem 15,4 Zoll großen Display, das eine Auflösung von 1440×900 Pixeln beinhaltet und standardmäßig eine spiegelnde Displayoberfläche besitzt. Das vorinstallierte Betriebssystem ist natürlich Mac OS X 10.7 Lion, das als sehr beliebt und sehr fortschrittlich gilt und für viele Anwendungsbereiche bestens geeignet ist.

Desweiteren verfügt das Apple MacBook Pro über eine Intel Core i7-CPU (Quad Core, pro Kern 2,2 GHz Taktrate), 4 GB DDR3-RAM, 500 GB Festplattenspeicher sowie eine duale Grafiklösung. Wird viel Leistung benötigt, dann kommt eine AMD Radeon HD 6750M mit 512 MB Videospeicher zum Einsatz, wird weniger Leistung benötigt, dann schaltet sich eine Intel HD-Onboardlösung ein. Insgesamt betrachtet ist die Anwendungsleistung auf einem hohen Niveau.

Der Preis wie immer relativ hoch

Apple-typisch ist die Verarbeitung des Apple MacBook Pro mit 15,4 Zoll-Display sehr hochwertig geraten, ebenfalls können die Eingabegeräte voll und ganz überzeugen, sodass insbesondere Vielschreiber ihre Freude mit diesen haben sollten. Ein schickes Design und eine lange Akkulaufzeit runden das sehr gute Gesamtbild ab und passen bestens zur Apple-Philosophie.

Was ein wenig am Apple MacBook Pro Late 2011 stört, sind zum einen das standardmäßig spiegelnde Display und zum anderen die fehlende Full HD-Auflösung, die durchaus angebracht wäre. Wie bei Apple bekannt ist auch der Preis des Apple MacBook Pro nicht gerade auf Schnäppchenkurs, sodass man auch diesen Punkt in die Kaufentscheidung mit einfließen lassen sollte.

Ausstattung:

  • Display: 15,4 Zoll, 1440×900 Pixel
  • Prozessor: Intel Core i7 (4x 2,2 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
  • Festplatte: 500 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 6750M (512 MB VRAM) / Intel HD 3000
  • Betriebssystem: Mac OS X 10.7 Lion

Pro:

  • großes Display
  • Displaywerte
  • sehr gute Anwendungsleistung
  • lange Akkulaufzeit
  • hochwertige Verarbeitung
  • Mac OS X vorinstalliert
  • umschaltbare Grafiklösung
  • gute Eingabegeräte
  • attraktives Design

Contra:

  • relativ kostspielig
  • keine Full HD-Auflösung

Fazit: Entscheidet man sich für ein Apple MacBook Pro, dann bekommt man generell eine sehr hochwertige Verarbeitung und ein schickes Design geboten. Beim Apple MacBook Pro mit 15,4 Zoll-Display kommen noch sehr gute Eingabegeräte, ein fortschrittliches Betriebssystem und eine mehr als gute Anwendungsleistung zum Tragen, wobei am Ende vermutlich der Preis die entscheidende Rolle spielen dürfte.

#PREIS#

GD Star Rating
loading...
Apple MacBook Pro Late 2011 im Test (15,4 Zoll), 9.8 out of 10 based on 1 rating

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zum Beitrag "Apple MacBook Pro Late 2011 im Test (15,4 Zoll)":