PC Gehäuse zusammenbauen

PC Gehäuse

Das gezeigte Gehäuse stellt ein ASUS TA-863(schwarz) mit in schwarz gehaltenen Frontkanten dar. Um nun das Gehäuse zu öffnen, löst man die auf der Rückseite vorhandenen Gehäuseschrauben. Beim gezeigten Gehäuse sind diese Schrauben doppelt auf jeder Seite vorhanden.

Gehäuseschrauben

Die 4 markierten Gehäuseschrauben.

Als nächstes wird die Seitenwand entfernt, an derer auch die zuvor entfernten Gehäuseschrauben befestigt waren. Um die Seitenwand zu entfernen, empfohlen wird das vorübergehende entfernen beider Seitenwände, wird etwas Druck in Richtung Rückseite angewandt, bis sie sich merklich nicht mehr weiter schieben lässt. Anschließend lässt sie sich herausnehmen. Das Ganze ist so ausgelegt, das bis hier hin kein Werkzeug benötigt wird und keine allzu große Kraft angewandt werden muss. Dieses Prinzip erstreckt sich nahezu über alle Hersteller und Gehäusemodelle.

Ist dies gelungen, erhält man Einblick in das Innere des Gehäuses – Vorderseite

Andere Seite PC Gehäuse

Gegenüberliegende Seite. Das Entfernen dieser Seitenwand dient dem leichteren Einbau von Mainboard und Netzteil.Es kann auch vorkommen, dass Kleinteile wie etwa Schrauben hinunterfallen und dann hilft es, wenn eine bessere Zugänglichkeit gewährleistet ist.

Zum Schluss hin ist es noch vonnöten das Frontpanel des Gehäuses zu entfernen. In Bild 3 ist dieses schwarz eingefärbt und links am Gehäuse zu erkennen. Das Frontpanel ist bei allen mir bekannten Modellen geclipst und kann einfach mittels eines Schlitzschraubenziehers vorsichtig gelöst werden.

Abtrennen des Frontpanels

Abtrennen des Frontpanels

Dazu fährt man möglichst weit oben zwischen die Spalte von Front und restlichem Gehäuse und bewegt den Schraubenzieher in entgegengesetzte Richtung zum Gehäuse, um das Frontpanel zu lösen.

Anwendung des Schraubenziehers

Korrekte Anwendung des Schraubenziehers.

Das Ganze muss insgesamt 3x wiederholt werden: 2x oben auf jeder Seite und 2x unten auf jeder Seite. Anschließend lässt sich die Front leicht entfernen. Es sollte nur auf die, am Frontpanel befestigten und untrennbar mit dem Gehäuse verbundenen Kabel, geachtet werden, weshalb es nicht zu verhindern ist, beide Teile in unmittelbarer Nähe aufzubewahren.

Gelöstes Frontpanel

Gelöstes Frontpanel

Hier finden sie eine aktuelle Auswahl an PC-Gehäusen bei Amazon: